Diskotheken, Bars und Bowling in Aalen


Muttizettel für Aalen herunterladen

Die mittelgroße Stadt Aalen liegt im Osten von Baden-Württemberg in der Aalener Bucht nahe der Schwäbischen Alb. Sie ist vor allem für ihre vielen Sehenswürdigkeiten bekannt, die aus ihrer Geschichte als nahegelegene Stadt eines großen römischen Militärlagers stammte. So gehört das archäologische Limesmuseum, welches römische Artefakte wie Haushaltsgegenstände oder Waffen ausstellt, zu einen der berühmtesten Touristenattraktionen. Das liegt vor allem daran, dass es das größte Museum des Obergermanisch-Raetischen Limes ist, welches als Weltkulturerbe gilt. Selbst das Thermalbad Aalens ist dem antiken, römischen Stil nachempfunden.

Aufgrund dessen, dass die Stadt durch alte römische Einflüsse geprägt wurde, finden alle zwei Jahre auf dem Museumsgelände internationale Römertage statt, die sehr viele Besucher und Touristen nach Aalen ziehen. Aber Aalen bietet noch so viel mehr: Neben dem Limesmuseum gibt es zusätzlich das Geologisch-Paläontologische Museum (auch bekannt als Urweltmuseum) im alten Rathaus, das sich auf Versteinerungen der Schwäbischen Alb fokussiert. Zu finden sind dort zum Beispiel Ammoniten oder Saurier.

Die Stadt Aalen ist nicht nur kulturell fortgeschritten, sondern gilt ebenfalls als eine Hochschulstadt. Bei ungefähr 67.000 Einwohnern gibt es bereits 5.700 Studierende, die an der Hochschule Aalen für Technik und Wirtschaft eingeschrieben sind. Dementsprechend blüht die Partykultur der Stadt, man findet viele Bars, Kneipen, Diskotheken oder Treffpunkte für junge Menschen und Studenten. Besonders beliebt sind beispielsweise „Die Lola“, ein kleiner Nachtclub oder „Club Del Mar“.

16 Diskotheken in Aalen

 

27 Bars in Aalen

 

 

4x Kino in Aalen