Diskotheken, Bars und Bowling in Ahlbeck


Muttizettel für Ahlbeck herunterladen

Ahlbeck ist ein Seeheilbad und gehört zu einem Ortsteil der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf in Mecklenburg-Vorpommern. Dadurch, dass im Jahre 2005 Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sich zusammengeschlossen haben, wird die Gemeinde auch Heringsdorf genannt. Ahlbeck grenzt an der polnischen Stadt Swinemünde und zusammen sind sie mit einer Länge von 42 Kilometern einer der längsten Strandpromenaden Europas.

Ahlbeck bietet nicht nur erholende Kuraufenthalte, sondern auch viele Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. So gehört die historische und sogar älteste Seebrücke Deutschlands aus dem Jahr 1899 zu einem beliebten Ort für Touristen. Vor der Brücke findet sich nicht nur eine Jugendstiluhr, die 1911 an die Gemeinde gestiftet wurde, sondern auch ein Restaurant auf der Plattform der Brücke. Am Valentinstag wird jedes Jahr ein Schwimm-Event organisiert, die bis zu 1.000 Besucher zum Strand anlockt.

Sehenswert ist nicht nur die Strandpromenade, sondern auch die parallel laufende Dünenstraße. Die Gebäude, alle einheitlich in Weiß gehalten, wurden der „Bäderarchitektur“ nachempfunden.

Nicht nur der Strand ist für Touristen beliebt, sondern auch die „OstseeTherme“, ein Schwimmbad und Sauna mit Aussichtsplattform.

Für Opfer des Faschismus hat Ahlbeck ein Ehrenmal errichtet, wo sich auch ein sowjetischer Ehrenfriedhof mit Ehrenmal befindet.

Junge Erwachsene, die sich nachts nach einer Feier oder Diskothek sehnen, werden auch in Ahlbeck fündig: vor allem am Strand sammeln sich zahlreiche Bars und Strand-Lounges für Jung und Alt.

5 Bars in Ahlbeck