Diskotheken, Bars und Bowling in Albstadt


Muttizettel für Albstadt herunterladen

Die Stadt Albstadt liegt auf der Schwäbischen Alb zwischen Stuttgart und dem Bodensee im Süden von Baden-Württemberg. Durch den Zusammenschluss der ehemaligen Gemeinden Ebingen, Tailfingen, Onstmettingen und Pfeffingen im Jahr 1975 ist Albstadt die größte Stadt des Landkreises Zollernalbkreis. Überwiegende Flächen der Stadt sind Naturschutzgebiete, weshalb Albstadt der drittgrößter kommunaler Waldeigentümer des Bundeslandes ist. In Albstadt leben 44.696 Einwohner und sie besitzt insgesamt 9 Stadtteile.

In den verschiedenen Stadtteilen sammeln sich zahlreiche Museen. So findet sich in Ebingen das Kunstmuseum Albstadt oder das Heimatmuseum, während man in Lautlingen die Stauffenberg-Gedenkstätte sowie ein Nähmaschinenmuseum oder die „Musikhistorische Sammlung Jehle“ besichtigen kann. Generell ist die Stadt auch für ihre großen Blasorchester in Ebingen, Tailfingen und Onstmettingen bekannt. Die Vereine organisieren regelmäßig Konzerte oder wirken bei anderen Veranstaltungen mit.

Albstadt besitzt auch viele sportliche Freizeitmöglichkeiten, zum Beispiel hat die Stadt 5 Hallenbäder, mehrere ausgeschilderte Wanderwege an der sehenswerten Schwäbischen Albstraße und die Landessportschule.

Das ist aber noch nicht alles, was die Stadt so besonders macht: In Albstadt steht das einzige Schauaqarium in ganz Deutschland, nämlich das „Albaquarium Albstadt“.

In dieser Stadt wird die Nacht zum Tag, denn Albstadt bietet unfassbar viele Möglichkeiten zum Feiern. Zu den beliebtesten Treffpunkten der Stadt gehören zum Beispiel die Diskothek „Tropi“ oder der Club „Moneypenny“. Wer es ruhiger mag, findet aber auch mehrere gemütliche Bars und Kneipen.

9 Diskotheken in Albstadt

 

22 Bars in Albstadt

 

 

1x Bowling in Albstadt

 

3x Kino in Albstadt