Diskotheken, Bars und Bowling in Bad Neuenahr-Ahrweiler


Muttizettel für Bad Neuenahr-Ahrweiler herunterladen

Die verbandsfreie Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ist Sitz der Kreisverwaltung ihres Landkreises Ahrweiler und liegt im Ahrtal im Norden von Rheinland-Pfalz. Sie ist nicht nur ein staatlich anerkanntes Heilbad, sondern auch ein Mittelzentrum. Die Stadt liegt ungefähr 10 Kilometer von der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen, 21 Kilometer von Bonn und 45 Kilometer von Köln entfernt. Bad Neuenahr-Ahrweiler grenzt an Grafschaft, Remagen, Sinzig, Dernau, Rech, Kesseling, Heckenbach, Schalkenbach und Königsfeld. Außerdem ist sie in 10 Ortsbezirken mit je 13 Stadtteilen gegliedert. Es leben in Bad Neuenahr-Ahrweiler insgesamt 27.844 Einwohner.

In Bad Neuenahr-Ahrweiler ist vor allem der Weinbau wichtig, wo größtenteils Rotweinreben angepflanzt werden. Für die Stadt ist ebenso der Tourismus von Bedeutung, denn der Kurort mit seinen privaten Heilbädern zieht jährlich viele Touristen und Kururlauber an. Die Stadt zählt nämlich ungefähr 237.000 Übernachtungen im Jahr.

Nicht nur die historische Altstadt gilt als beliebter Ausflugsort, sondern auch das mit zwei Michelin-Sternen versehene Restaurant „Zur Alten Post“, denn dieses gilt als eines der zehn besten Restaurants in ganz Deutschland. Aber das ist noch nicht alles: Selbst die Ahr-Therme der Stadt zählt zu den schönsten europäischen Thermal-Orten. So findet man in Bad Neuenahr-Ahrweiler verschiedene besondere Kuranlagen, und in dem Kurhaus aus dem Jahr 1905 befindet sich heute ein Casino.

Eine andere Sehenswürdigkeit der Stadt ist zum Beispiel die historische Römervilla, ein noch gut erhaltenes Herrenhaus aus der Römerzeit. Außerdem findet man in der Stadt mehrere Stadttore, die man ebenfalls besichtigen kann. Im Süden von Bad Neuenahr-Ahrweiler befinden sich noch ein 15 Meter hoher Aussichtsturm aus dem Jahr 1972 und ein Steckenbergturm. Eine weitere, besondere Sehenswürdigkeit ist die Wadenheimer-Pfarrkirche, dessen 60 Meter hohe Turm als das Wahrzeichen der Stadt gilt. Eine andere Kirche ist St. Barbara, die 1908 im Jugendstil erbaut wurde. Dadurch, dass es in Bad Neuenahr-Ahrweiler so viel zu sehen gibt und die Stadt ständig von Touristen besucht wird, werden regelmäßige Stadtführungen organisiert.

In Bad Neuenahr-Ahrweiler befinden sich zahlreiche Bars, so ist zum Beispiel „Osmans Stadtschänke“ oder die Shisha-Bar „7even Heaven“ beliebt. Andere bekannte Bars sind unter anderem die „Bar Tricolore“ oder die „Pumpe Ahrweiler“.

7 Diskotheken in Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

14 Bars in Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

 

1x Kino in Bad Neuenahr-Ahrweiler