Diskotheken, Bars und Bowling in Herrenberg


Muttizettel für Herrenberg herunterladen

Herrenberg ist eine Stadt, die sich direkt in der Mitte Baden-Württembergs befindet. Sie liegt 30 südwestlich von Stuttgart und 20 km von Tübingen. Gemäß ihrer Einwohnerzahl ist sie die viertgrößte, flächenmäßig größte Stadt des Landkreises Böblingen. Sie stellt ein wichtiges Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden dar.

Die Stadt befindet sich am Fuß des Schlossberges. Das gesamte Zentrum der Stadt befindet sich in einer Senke zwischen dem Schönbuch und den höher gelegenen Teilen des oberen Gäus. Der höchste Punkt der Stadt liegt 522 m ü. NN. Der niedrigste Punkt ist 377,5 m hoch.

Was die Raumplanung angeht, so bildet die Stadt ein Mittelzentrum innerhalb der Region Stuttgart. Zu Herrenberg gehören noch die Gemeinde Bondorf, Deckenpfronn, Gäufelden, Jettingen, Mötzingen und Nufringen.

Die Stadt ist aus den Weilern Mühlausen und Raistingen entstanden. Die Stadt ist seit 1960 mit der Stadt Tarare in Frankreich verbunden. Die ersten Bemühungen zur Kontaktaufnahme bestanden jedoch schon im Jahr 1958.

Herrenberg ist ein wichtiger Standort von mittelständischen Unternehmen. Hier werden insbesondere elektronische Produkte, Möbel und Arzneimittel hergestellt. Darüber hinaus sind auch Niederlassungen von einigen multinationalen Konzernen wie Omega und Pharma ansässig.

Die Stadt ist mit der Bundesautobahn 81 Würzburg-Stuttgart-Singen verbunden. Weiterhin kreuzen sich die Bundesstraßen 14 und 28 in Herrenberg. Weiterhin ist seit dem 1. Januar 2009 eine Umweltzone eingerichtet. Es ist nur mit einer geeigneten Feinstaubplakette möglich in die Innenstadt reinzufahren.

In Herrenberg gibt es zwei Gymnasien, zwei Realschulen, eine Förderschule, zwei Grund- und Hauptschulen, und sieben eigenständige Grundschulen. Eine Volkshochschule ist auch vorhanden. Allerdings gibt es in diesem Ort keine Hochschule. Dies ist aber nicht sonderlich schlimm, weil Stuttgart mit seinen zahlreichen Hochschulen nicht weit weg ist.

Es gibt in der Stadt interessante Sehenswürdigkeiten. Da wäre zum Beispiel der Jerg Ratgeb Skulpturenpfad. Am 22. Juli 2012 wurde dazu die erste Station eingeweiht, nämlich die kalligraphische Figur von Helmut Ehrath. Seit diesem Zeitpunkt kamen etliche Kunstwerte hinzu.

Weiterhin verfügt der Ort über eine Stadtkapelle, die zu den ältesten Musikvereinen in ganz Deutschland zählt.

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen zählen die Fastnacht, der Fastnachtumzug, und der Krämermarkt. Im April kann man zusätzlich noch das Jazzfestival „Jazzin Herrenberg“ bewundern. Im Juli gibt es zudem das Kulturfestival „Sommerfarben“ und das Stadtfest.

Und nachts kann man sich in eine der vier Diskotheken wie der Tanzbar Tenne oder der Blue Bar begeben. In Herrenberg gibt es zudem 19 verschiedene Bars und Kneipen. Es lohnt sich abends mal auszugehen um zu sehen, welches Angebot von Bars auf einen warten.

5 Diskotheken in Herrenberg

 

20 Bars in Herrenberg

 

 

1 Irish Pub in Herrenberg

 

1x Bowling in Herrenberg