Diskotheken, Bars und Bowling in Herzogenrath


Muttizettel für Herzogenrath herunterladen

Die Stadt Herzogenrath ist eine mittlere religionsangehörige Stadt in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt entstand im Jahr 1972 aus der Zusammenlegung von Herzogenrath mit den umliegenden Gemeinden. Die Stadt besteht aus drei Ortsteilen und liegt im Übergangsbereich zweier Landschaften, die eine unterschiedliche geologische Entstehung aufweisen.

Urkundlich wurde die Stadt im Jahre 1104 zum ersten Mal erwähnt. Die Stadtrechte wurden der Stadt im Jahr 1282 übergeben. Die Stadt pflegt Partnerschaften mit Plerin in Frankreich, Bistritz in Rumänien und Kerkrade in den Niederlanden.

In Herzogenrath gibt es zudem viele unterschiedliche Sportvereine. Man kann in der Stadt Fußball spielen, turnen und schwimmen.

Das Rodarockfestival wurde zum ersten Mal im Jahr 2006 ausgerichtet. Zu diesem Zeitpunkt war die Anzahl der regionalen Bands noch recht klein. Später kamen dann noch weitere Bands hinzu.

Verkehrstechnisch muss man in der Stadt leider einige Abstriche machen. Es gibt keine Autobahn oder Bundesstraße, die durch das Stadtgebiet hindurchführt. Allerdings gibt es Zubringerstraßen, welche den Ort an das Autobahnnetz anschließen.

Outdoor-Fans werden die Vielfalt der unterschiedlichen Radwege in Herzogenrath zu schätzen wissen. Die 524 km lange Wasserburgen-Route verbindet mehr als 130 Burgen und die Grünroute mit ihren 370 km bringt den Radfahrer durch die schönsten Naturgebiete zwischen Beringen in Belgien, Heerlen in den Niederlanden und Düren in Deutschland.

In der Stadt gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Bildungsstätten. Darunter befinden sich neun Grundschulen, eine Gesamtschule, ein Gymnasium und eine Förderschule.

Der Ort besticht durch seine vielen Outdoor-Aktivitäten, die man im Umfeld dieser Stadt unternehmen kann. Insbesondere Radfahrer werden in Herzogenrath und in der Umgebung ein wahres Paradies vorfinden. Hat man eine Radtour erfolgreich abgeschlossen und es bleibt noch ein bisschen Energie übrig, so sollte man nicht zögern und sich gleich in die nächste Bar oder Kneipe begeben. Das Nachtleben in Herzogenrath ist trotz seiner geringen Größe durchaus attraktiv. Es erwarten den Besucher 4 kultige Diskotheken sowie 7 Bars. Bei den Diskotheken kann man zum Beispiel in die „Rockfabrik & EDEN“ gehen. Alternativ bietet sich auch das „Taktus Tanzbristro“ an. Wie der Name schon sagt, soll man hier nicht viel rumsitzen, sondern ordentlich tanzen. Bei den Bars ist das „Gelazzo Merkstein“ für die jungen Menschen sehr angesagt.

6 Diskotheken in Herzogenrath

 

6 Bars in Herzogenrath

 

1 Irish Pub in Herzogenrath