Diskotheken, Bars und Bowling in Jülich


Muttizettel für Jülich herunterladen

Jülich ist eine Gemeinde, die zu Nordrhein-Westfalen gehört. Sie hat eine Fläche von 90 Quadratmeter und 33.000 Einwohner. Damit gehört Jülich zu den größeren Gemeinden in Deutschland. Die große Gemeinde liegt an der Ruhr. Das Stadtgebiet wird von den Städten Linnich, Titz, Niederzier, Inden und Aldenhoven begrenzt. Die größten Ausdehnungen betragen 13,3 km und 10,9 km. Der höchste Punkt liegt in Bourheim bei 110 m. Der tiefste liegt in Barmen bei 70 m. Die Gemeinde setzt sich aus 15 weiteren Ortsteilen zusammen.

Die Gemeinde ist während der römischen Zeit entstanden. Aufgrund ihrer strategischen Position wurde die Stadt bekannt. Der Ort ist im 5. Jahrhundert in fränkische Hand gefallen und hat sich dann zum Zentrum eines Gaues entwickelt. Aus diesem ging die Grafschaft hervor und ab 1328 entwickelte sich daraus das Herzogtum Jülich.

Im Jahr 1234 ist die Ortschaft zur Stadt erhoben worden. Im Krieg wurde die Stadt im Jahr 1239 zerstört. Im 14. Jahrhundert hat die Stadt eine neue Befestigung bekommen.

Die Gemeinde unterhält mit der französischen Stadt Haubourdin eine freundschaftliche Beziehung. Dadurch werden internationale Kontakte hergestellt, um einen regelmäßigen Schüleraustausch zu ermöglichen.

Aufgrund der großen Entfernung zur Kreisstadt Sitz, gibt es in der Ortschaft mehrere Außenstellen der Kreisbehörden. Die Ortschaft ist zudem auch Standort der Bundeswehr. Dort werden überwiegend Lastwagen und leicht gepanzerte Fahrzeuge betrieben. In der Kaserne sind 234 Mitarbeiter beschäftigt. Die Kaserne zählt zu den größten Arbeitgebern in Jülich.

Jülich ist überregional bekannt wegen dem Forschungszentrum. Dieses gehört zu einem der größten Einrichtungen dieser Art in Europa. Peter Grünberg, Nobelpreisträger für den GMR-Effekt, war 32 Jahre lang Mitarbeiter in diesem Forschungszentrum.

Es gibt in der Gemeinde auch eine Fachhochschule, wo man Chemie und Biotechnologie, Medizintechnik und Energietechnik studieren kann.

In der gesamten Gemeinde sowie im Umland gibt es ausreichend viele Freizeit- und Sportaktivitäten. Ein dichtes Netz von Rad- und Wanderwegen ermöglicht erholende Ausflüge in das Umland.

Es gibt in Jülich genügend Ausgehmöglichkeiten. Erwähnenswert ist die Pulvermühle Jülich. Hier kann man viele lokale Menschen treffen und einen erlebnisreichen Ausflug in Ruhe ausklingen lassen.

5 Diskotheken in Jülich

 

8 Bars in Jülich

 

1 Irish Pub in Jülich