Diskotheken, Bars und Bowling in Kaiserslautern


Muttizettel für Kaiserslautern herunterladen

Kaiserslautern ist eine Universitätsstadt, die sich im Süden von Rheinland-Pfalz befindet. Sie liegt 250 m ü. HNN und hat eine Fläche von 140 Quadratkilometer. Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Kaiserslautern eine recht große Stadt, die sich in 9 Ortsteile gliedert. Bereits zu karolingischer Zeit war die Stadt Königshof. Die Blütezeit dieser einstigen Siedlung hat jedoch begonnen als Friedrich I. Barbarossa im 12. Jahrhundert die existierende Burg zu einer Pfalz erweitern lassen hat. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde die Stadt nicht nur von den Spaniern, sondern auch von den Schweden erobert.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts ist die Stadt zum Mittelpunkt des Pfälzischen Aufstandes geworden. Gleichzeitig hat sich aufgrund vieler Firmengründungen zu einem wichtigen Industriestandort in der Pfalz entwickelt.

Die Stadt gehört mit ihren 100.000 Einwohnern zu den fünftgrößten Städten in der Region Rheinland-Pfalz. In der Stadt befindet sich zudem die Kaiserslautern Military Community. Hier leben und arbeiten um die 50.000 Militärangehörige und Zivilisten. Sie machen den weltweit größten US-Militärstützpunkt außerhalb der USA aus. Die Menschen, die in dieser Community leben und in Kaiserslautern leben, werden bei der Einwohnerzahl von Kaiserslautern nicht berücksichtigt.

Kaiserslautern liegt 251 m über dem Meer. Die Stadt wird von bewaldeten Höhen und vom Rothenberg umgeben. Die Stadt erstreckt sich in das Landstuhler Bruch aus. Die Stadt wird vom Fluss Lauter durchzogen. Dieser verläuft im Stadtkern unterirdisch. Die nächsten größeren Städte sind Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Saarbrücken und Karlsruhe.

In der Vergangenheit wurde die Stadt wegen ihrer strategisch guten Lage im Verlaufe der Zeit immer wieder zerstört. Auch die schnelle Industrialisierung, die Angriffe im Zweiten Weltkrieg, und der Wiederaufbau nach dem Krieg haben das Stadtbild massiv geprägt.

Zu den bemerkenswerten Bauten zählen die evangelische Stiftskirche sowie die katholische Martinskirche. Bis heute noch kann man einige Reste der Stadtmauer betrachten. Weiterhin findet man um den Martinsplatz herum Barocke Bauten.

Der Großteil der Kulturdenkmale stammt aus dem 19. Jahrhundert. Sehr bekannt war die Bockbebauung mit ihren traufenständigen Häusern. Weiterhin kann man auch die als Konzerthalle genutzte Fruchthalle bestaunen. Weiterhin geben die Marienkirche und die Apostelkirche weitere Gründe sich die Innenstadt von Kaiserslautern genauer anzuschauen.

Kaiserslautern ist eine große Universitätsstadt. Entsprechend groß ist das Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten. Studenten leben gerne in Kaiserslautern. Die Kneipenszene hat sich hervorragend an die vielen Studenten angepasst. Gerade zu Semesterbeginn wird man in den angesagtesten Kneipen auf viele Studenten und Studentinnen treffen.

42 Diskotheken in Kaiserslautern

 

 

41 Bars in Kaiserslautern

 

 

6 Irish Pubs in Kaiserslautern

 

6x Bowling in Kaiserslautern

 

5x Kino in Kaiserslautern