Diskotheken, Bars und Bowling in Kiel


Muttizettel für Kiel herunterladen

Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert als die Holstenstadt tom Kyle gegründet. Im Jahr 1900 hatte die Stadt bereits um die 100.000 Einwohner. Mit 247.000 Einwohnern ist Kiel heute eine der größten 30 Städte in Deutschland. Die Stadt bildet das Zentrum der Kiel-Region. Die Stadt ist zudem auch Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt. Der Nord-Ostsee-Kanal wird international auch als „Kiel Canal“ bezeichnet. Dort findet auch das jährliche Segelereignis Kieler Woche statt. Kiel hat eine Fläche von rund 120 Quadratkilometern und liegt 5 m ü. NHN. Die Stadt gliedert sich in 18 unterschiedliche Ortsbezirke mit 30 Stadtteilen.

Seit der Unterwerfung der Sachsen durch Karl den Großen gehörte Kiel zu Frankenreich und dann zu Holstein. Die Stadt wurde zwischen 1233 und 1242 gegründet. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges gehörte Kiel ab dem Jahr 1945 zur Britischen Besatzungszone. Dazu hatte die britische Militärverwaltung ein DP-Lager im Stadtgebiet eingerichtet, um die Displaced Persons dort anzusammeln. Die Mehrheit dieser Menschen waren ehemalige NS-Zwangsarbeiter aus Polen und dem Baltikum.

Aufgrund der Verordnung Nr. 46 der britischen Militärregierung wurde die Provinz am 23. August 1946 aus dem Land Preußen herausgelöst. Anschließend wurde das neue Land Schleswig-Holstein gegründet.

Ab Ende 1944 kamen sehr viele Flüchtlinge aus Ostpreußen, Westpreußen und Pommern nach Schleswig-Holstein. Lange Zeit nach Kriegsende mussten in der stark zerstörten Stadt Flüchtlinge aus den Ostgebieten des Deutschen Reiches untergebracht werden. Nach dem Krieg wurde Kiel wiederaufgebaut. Kiel hat sich im Verlauf der Zeit zum wirtschaftlichen, politischen und geistigen Zentrums im Bundesland entwickelt.

In Kiel gibt es die Christian-Albrechts-Universität, welche mit fast 25.000 Studenten die einzige Volluniversität des Landes darstellt. Weiterhin gibt es noch weitere Forschungseinrichtungen.

Kiel verfügt über ein Theater mit Schauspielhaus, Opernhaus und Theater. Weiterhin gibt es noch viele weitere Initiativen wie die Niederdeutsche Bühne Kiel, das polnische Theater und das studentische Theater. Auch die Kinos sorgen in Kiel für große Unterhaltung. Das Cinemax-Multiplexkino am Hauptbahnhof sowie das kommunale Kino lassen keine Wünsche offen.

Schließlich kann man sich in Kiel auch den alten Botanischen Garten und de Botanischen Garten mit Gewächshäusern anschauen. Insgesamt gibt es in Kiel viele Grünflächen.

36 Diskotheken in Kiel

 

 

34 Bars in Kiel

 

 

3 Irish Pubs in Kiel

 

4x Bowling in Kiel

 

11x Kino in Kiel